Facesitting Geschichten

Nimm bitte Platz. Auf meinem Gesicht.

Öffne deine Augen und befeuchte deine Sinne mit unseren Facesitting Geschichten. Viel Spaß dabei.

Mäntel und Betten

Unschuld im Klassenzimmer verloren... zweimal

Mäntel und Betten

Charles Bukowski

19.07.2024

Ich kannte Lisa schon seit zwei Jahren. Sie war in der Oberstufe und ich in der Unterstufe. Ich war ein Mathe-Streber, sie war die Cheerleaderin, wir verkehrten also nicht gerade in denselben Kreisen. Aber wir hatten beide Theater- und Sprachunterricht. Wir waren gut befreundet, auch wenn ich außerhalb der Schule nie Zeit mit ihr verbrachte. Das änderte sich alles beim regionalen Redewettbewerb in Des Moines.

Mein Leben

Stiefmutter saugt mir die Eier leer

Mein Leben

19.07.2024

"ooooohhhh, so ist es gut, Süße, aber leck nicht nur die Klitoris, denk daran, deine Finger weiter zu bewegen." Mama wies mich an. Ich hatte immer noch Schwierigkeiten, einen guten Rhythmus mit meinen Fingern beizubehalten, während ich mich auf das konzentrierte, was ich mit meinem Mund tat. Meine Stiefmutter lag auf meinem Bett und ließ die Beine gespreizt über den Rand hängen. Sie stützte sich auf ihre Ellbogen und schaute zu mir hinunter. Sie trug ein Sonnenkleid, das bis zum Bauch hochgeschoben war, ohne Höschen darunter.

Richtig gezeltet: Übernachtung

Richtig gezeltet: Übernachtung

18.07.2024

Ich sah zu, wie Arys Hintern wackelte, als wir die Seitenrampe der Kirche hinaufgingen, und in meinem Kopf blitzten immer wieder die Erinnerungen an die Einkehrtage auf. Wir hatten uns in den letzten Wochen ab und zu über Facebook unterhalten, und obwohl wir über beliebige Dinge sprachen, kam das Gespräch immer wieder auf das Thema Sex zurück. Wir wussten beide, dass es ein Tabu war, aber die Erfahrung hatte uns einander näher gebracht, die letzte Mauer war durchbrochen und es gab kein Zurück mehr.

Katie's Entdeckung

Die Fickmösen die aneinander reiben

Katie's Entdeckung

Lady Rose

18.07.2024

Sie rückte langsam näher an mich heran und drückte mir einen Kuss auf die Lippen. Ich zögerte nicht. Ich begann, ihren Kuss ganz langsam zu erwidern. Ihre Lippen waren so weich. Der Geschmack von Kaugummi-Lipgloss in meinem Mund. Wir küssten uns eine Weile langsam, dann wurden wir immer schneller. Sie biss mir auf die Lippe. Ich stieß ein leises Stöhnen aus. Ich biss in ihre zurück. Sie grinste und fuhr fort, ihre Zunge in meinen Mund zu schieben. Wir wirbelten eine ganze Weile mit unseren Zungen umeinander, bevor wir uns zurückzogen und uns ansahen. "Wow...ich kann nicht glauben, dass du da mitgemacht hast." Sagte sie zu mir.

Verkauft

Dominieren und dominiert werden

Verkauft

13.07.2024

Veronica wollte, dass ich zu ihr nach Hause komme, und sie hat mich gleich reingelassen. Aber sie war nicht liebevoll, sondern eher kalt. Ich fing an, sie so zu sehen, wie sie wirklich war. "Billy, ja, hier entlang." sagte sie, als sie mich durch das Haus führte. "Wir gehen in mein Büro im hinteren Bereich. Wenn du dort ankommst, sei ein guter Mann und zieh dich aus."

Modenschau

Von der Frau des Bruders Entsaftet

Modenschau

10.07.2024

Ich saß im Wohnzimmer meines Bruders und wartete darauf, dass er nach Hause kam, als mich seine Frau in ihr Schlafzimmer rief, wo sie vor dem offenen Kleiderschrank stand und niedergeschlagen auf ihre hängenden Kleider blickte. "Was willst du?" fragte ich.

Meines Kumpels Mama fuhr fort

Mein Gesicht geritten wie ein Pferd

Meines Kumpels Mama fuhr fort

Hank Moody

05.07.2024

Rachel ist die Mutter meines Kumpels Russell, der um die vierzig ist. Sie ist auch die Mutter von Lori, einer rotzfrechen, schwanzgesteuerten Achtzehnjährigen. Aber es war Lori, die die vorangegangenen Ereignisse eingefädelt hat, die es mir ermöglichten, mich mit Rachel im Foyer ihres Hauses zu vergnügen.

Erstaunlicher Mitbewohner

In der Küche in den Mund gepisst

Erstaunlicher Mitbewohner

Lady Rose

01.07.2024

Als ich im Vereinigten Königreich lebte, hatte ich die tollste Mitbewohnerin. Ihr Name war Bev, sie war die Freundin meines Mitbewohners und lebte auch mit uns. Ich hatte viele erste Erfahrungen mit Bev und Paul, einschließlich meiner ersten MMF und Paul war der erste Kerl, der mich fickte und der erste Schwanz, den ich jemals gelutscht habe.

Perfekt, um sich etwas zu entspannen: Eine Facesitting Geschichte.

Nach dem Feierabend möchte man etwas entspannen. Evtl. hat man als Mann nicht mehr die Kraft, aktiv und energisch sich mit seiner Partnerin zu vergnügen. Ein Aperitiv kann das Facesitting sein. Bei diesen Geschichten geht es darum, dass eine Frau sich auf dein Gesicht setzt und du dabei mit deiner Nase oder Zunge entweder ihr vaginales oder anales Loch bespielen kannst.


Die besten Facesitting Stories bei uns.

Facesitting Stories, auch bekannt als Queening oder Kinging, ist eine Erzählung und Praxis, bei der eine Person auf dem Gesicht einer anderen sitzt, oft im Kontext von Dominanz und Unterwerfung. In diesen Geschichten geht es um die sinnliche und kraftvolle Erfahrung, die beide Seiten genießen. Es ist ein Spiel mit Macht, Lust und Hingabe.

Warum sind Facesitting Stories so beliebt? Ganz einfach: Sie bieten eine aufregende Mischung aus Dominanz und Unterwerfung, gepaart mit intensiver körperlicher Nähe. Die Spannung, die Kontrolle und die völlige Hingabe machen diese Geschichten besonders reizvoll.

Typische Szenarien in Facesitting Stories

Ein häufiges Szenario ist das Machtspiel zwischen einer dominanten Frau und einem unterwürfigen Mann. Sie übernimmt die Kontrolle, setzt sich auf sein Gesicht und genießt die völlige Hingabe ihres Partners. Die Spannung steigt, wenn er ihre Befehle befolgt und ihre Wünsche erfüllt.

Ein anderes beliebtes Szenario ist das erotische Spiel zwischen zwei Frauen. Die Dominante genießt es, ihre Partnerin zu dominieren und die Kontrolle über sie zu haben. Das Facesitting wird zu einem Akt der Verehrung und Hingabe, der beide Seiten in Ekstase versetzt.


Beispiele für Facesitting Stories

1. “Die Chefin hat das Sagen”: Lisa ist die strenge Chefin im Büro. Nach einem langen Arbeitstag fordert sie ihren unterwürfigen Assistenten Mark auf, in ihrem Büro zu bleiben. Was als einfache Nachbesprechung beginnt, endet in einem intensiven Machtspiel, bei dem Lisa die volle Kontrolle übernimmt und Mark auf eine Weise dominiert, die er sich nie hätte träumen lassen.

2. “Die sinnliche Lehrstunde”: Julia ist eine erfahrene Domina, die ihre neue Schülerin Mia in die Kunst des Facesittings einführt. In einem intimen Setting zeigt sie Mia, wie sie ihre Partnerin dominieren und gleichzeitig verwöhnen kann. Die Spannung und die Sinnlichkeit dieser Lehrstunde sind überwältigend.

3. “Das geheime Treffen”: Anna und Tom treffen sich heimlich in einem luxuriösen Hotelzimmer. Anna übernimmt die Kontrolle und zeigt Tom, wie er ihr durch völlige Hingabe Lust bereiten kann. Das Facesitting wird zu einem Akt der Intimität und des Vertrauens, der ihre Beziehung auf eine neue Ebene hebt.


Was macht eine gute Facesitting Story aus?


1. Spannung und Kontrolle: Die ständige Wechselwirkung zwischen Dominanz und Unterwerfung sollte allgegenwärtig sein.

2. Charakterentwicklung: Die Protagonisten sollten interessant und vielschichtig sein. Ihre Beweggründe und Emotionen sollten nachvollziehbar dargestellt werden.

3. Authentizität: Auch wenn die Geschichten oft fantasievoll sind, sollten sie dennoch einen Hauch von Realität behalten.


Wie schreibe ich meine eigene Facesitting Story?


1. Szenario wählen: Überlege dir, in welchem Kontext das Facesitting stattfindet. Ist es ein einmaliges Erlebnis oder ein Teil einer längeren Beziehung?

2. Charaktere entwickeln: Deine Protagonisten sollten interessante Persönlichkeiten mit Tiefe haben.

3. Spannung aufbauen: Sorge dafür, dass die Geschichte von Anfang bis Ende fesselnd bleibt. Kleine Hinweise und Andeutungen können die Spannung erhöhen.

4. Erotik einbauen: Beschreibe die sinnlichen Szenen detailliert, aber stilvoll. Die Fantasie der Leser sollte angeregt werden, ohne dass es plump wirkt.


Beliebte Kategorien von Facesitting Stories


• Einmalige Begegnungen: Kurze, intensive Erlebnisse ohne langfristige Verpflichtungen.

• Langzeit-Dominanz: Geschichten, in denen die Machtspiele Teil einer längerfristigen Beziehung sind.

• Verbotene Lust: Geschichten, in denen die Praxis aufgrund von gesellschaftlichen oder persönlichen Zwängen besonders brisant ist.