Brutale Sexgeschichten

Nichts für schwache Gemüter. Bei unseren brutalen Sexgeschichten geht es hart und unanständig her.


Während im BDSM es oft um Zustimmung, Sicherheit und Kontrolle geht, steht das beim Genre "Brutal" nicht an oberster Stelle.

Hier geht es auch ohne Zustimmung der Beteiligten. Gewalt, Zwang und körperliche Übergriffe, die gegen den Willen einer oder mehrerer Personen erfolgen, zeichnen Brutalität aus.

Es gibt keine Grenzen, nur Intensität.

Hardcore Sexgeschichten - hauptsache brutal

Während unser Alltagsleben oft voller Harmonie und Nettigkeit besteht, fehlt uns oft ein Ventil, um unseren Sehnsüchten freien Lauf zu lassen. Hardcore Sexgeschichten sollen diesen Ventil sein, um sich vom langweiligen Kuschelsex gelegentlich zu befreien und in die Welt der dunklen Triebe einzutauchen. Da Geschichten fiktiv sind, lassen sie sich ohne Probleme in den Alltag integrieren.

Harte Sexgeschichten für den Kick

Ab und zu darf es ruhig etwas dunkler sein. Harte Sexgeschichten lassen dich eintauchen, in eine Welt von sexuellem Schmerz und gleichzeitiger Geilheit. Egal ob Sadist oder Masochist. Diese Stories reizen vielseitig und geben uns neue Impulse, ob einvernehmlich mit dem eigenen Partner oder wild und verrückt in unserer Fantasie.

Sexgeschichten über Gewalt und Vergewaltigung beim Verkehr

Ohne eine Prise Gewalt wären Sex und Sexgeschichten wohl nicht das wahre. Genau deswegen braucht das Genre "brutal" auch gewaltvolle Stories. Ihr wollt sie, ihr kriegt sie. Selbst wenn wir sie euch im Notfall reindreschen müssen.

Sexgeschichten über Vergewaltigungen zeigen dir die pure, brutale Triebhaftigkeit, die ansonsten nur Tiere auszeichnet.

Sexgeschichten, wo jemand entführt wird

Das Stockholm Syndrom beschreibt ein Phänomen, wo die entführte Person, Zuneigung und eine gewisse Attraktivität für den Entführer verspürt. Genau deswegen haben wir uns entschieden Sexgeschichten ins Sortiment zu nehmen, wo Menschen entführt werden.

Sexgeschichten, in denen jemand gezwungen wird

Zwang und zwar ohne Einvernehmen zeichnet Brutalität aus. Dieses Genre bietet Sexgeschichten, in denen jemand gegen seinen Willen zu etwas gezwungen wird. Dadurch, dass diese Handlungen so fern im Alltag sind, können sie uns noch stärker geil machen. Das ist auch das schöne an Erzählungen: Es sind nur Gedanken und Worte, die uns bezaubern können, ohne dass wirklich jemand zu Schaden kommt.

Hardcore Sex Stories als Leidenschaft

Das Hardcore Genre ist für viele Männer pure Animalität und Triebhaftigkeit. Kein Gerede, keine Nettigkeit, einfach nur seinem Trieb und seiner Geilheit folgen. Unsere Hardcore Sex Stories sollen dir ein Genuss zum Lesen sein, damit du dich entspannen kannst und ein besseres Gefühl mit deinem Körper aufbaust.

Viel Spaß beim Lesen!